Für mehr Gelassenheit, Leichtigkeit und Freude im Familienalltag

Gelassenheit und Familienalltag scheinen manchmal schlecht zusammen zu passen. Egal, wie sehr wir es uns auch vornehmen ruhig und gelassen zu bleiben, es gibt sie einfach immer wieder, diese kleinen Auslöser, die uns ganz schnell aus der Fassung bringen.

In diesem Kurs machen wir uns gemeinsam auf die Suche nach der Gelassenheit in uns. Wir identifizieren die Trigger, die uns immer wieder aus der Bahn werfen, entwickeln Strategien, besser mit diesen Situationen umzugehen und vergrößern so dauerhaft unsere Gelassenheit. Mehr Freude und Leichtigkeit im Alltag mit unseren Kindern sind die logische Konsequenz, wenn wir ursprünglich fordernde Situationen gelassener und vielleicht sogar humorvoller meistern können.

Dieser Kurs bietet neben der Zeit, sich bewusst und zielgerichtet mit Fragen der eigenen Erziehung auseinanderzusetzten, eine abwechslungsreiche und kurzweilige Mischung aus:

  • der Weitergabe von aktuellen Erfahrungen und Erkenntnissen der Hirn- und Bindungsforschung und alltagstauglichen Werkzeugen für den Umgang mit herausfordernden Situationen,
  • der Beschäftigung mit Beispielen und aktuellen Situationen der Kursteilnehmer auch mit Hilfe kleiner (Familien-)Aufstellungen zum Erkennen und Lösen der Dynamiken hinter diesen Situationen.

Kinesiologische Übungen, Affirmationen, Einblicke in familiensystemische Dynamiken und Essenzen runden die Kurstermine ab.

Kursleitung: Andrea Schlauersbach

Kurstermine:

Grundkurs (4 Kursabende):

Kursstart am Dienstag, den 10.12.19 von 20 - 21:30 Uhr

Folgetermine immer dienstags am 17.12.19, 07.01.20 und 14.01.20 jeweils von 20 - 21:30 Uhr

Kursstart am Donnerstag, den 26.03.20 von 20 - 21:30 Uhr

Folgetermine immer donnerstags am 02.04.20, 23.04.20 und 07.05.20 jeweils von 20 - 21:30 Uhr

Aufbaukurs (4 Kursabende):

Kursstart am Donnerstag, den 25.06.20 von 20 - 21:30 Uhr

Folgetermine immer donnerstags am 02.07.20, 09.07.20 und 16.07.20

Kursort: Die Eltern-Uni Aschaffenburg, Badergasse 16

Kosten: 90 € pro Teilnehmer, Eltern- und Erziehungspaare zahlen gemeinsam 150 €.

Eine Anmeldung an andrea-schlauersbach@die-eltern-uni.de ist erforderlich.